Jungmusiker

 

 

Die Aufbauarbeit der musikalischen Talente beginnt sehr früh: Bereits mit der musikalischen Früherziehung im Kindergartenalter können interessierte Kinder an Musik herangeführt werden. Weiters gibt es für die etwas Älteren eine Jugendchor und Rhythmusgruppe. Nach ein bis zwei Jahren Instrumentalunterricht besteht für Musikschüler die Möglichkeit, dem Jugendblasorchester Sunny Brass beizutreten.

 

 

Jugendblasorchester Sunny Brass

 

 

Das Jugendblasorchester Sunny Brass wurde im April 2004 unter der Leitung von Andreas Kubicek und Robert Zecha gegründet und besteht aus Jungmusikern und Musikschülern des Musikvereins Ebenthal und der Waidenbachtaler Heimatkapelle. Mittlerweile wurde der Taktstock an Anton Boyer, Martin Stöckl, Alina Schnell und Anna Fabian übergeben. "Sunny Brass" heißt so viel wie sonnige, fröhliche Blas- oder Blechmusik, und das ist auch gleichzeitig das Motto: Wir wollen Spaß am Musizieren haben!


Das Jugendblasorchester wurde als Teil der Ausbildung junger Musiker ins Leben gerufen. Sie ist eine optimale Ergänzung zum Einzelunterricht bei unseren qualifizierten Lehrern. Wir legen aber auch sehr viel Wert auf unsere Selbstständigkeit, so organisieren wir unsere Konzerte selbst und auch die Bewirtung unserer Gäste nach den Konzerten ist für uns kein Problem. Unsere Konzerte finden derzeit zweimal im Jahr statt, das Neujahrskonzert am 6. Jänner im Veranstaltungssaal Velm-Götzendorf sowie ein Schulschlusskonzert im Juni im Schüttkasten Ebenthal.


Fixpunkte sind auch die jährlichen Workshops und Probenwochenden mit Jugendorchestern aus der Umgebung sowie die Teilnahme an den Wettbewerben des Österreichischen Blasmusikverbandes.

 

Nähere Informationen zur Jungmusikerausbildung erhalten Sie bei der Jugendreferentin Katharina Kolm, ihrer Stellvertreterin Karina Koller oder beim Kapellmeister Andreas Kubicek.

 

Hier geht's zu den Fotos